Besiegen Sie Ihre Ess-Störung

zwei grüne Ranken mit Blättern

Ess-Stö­run­gen wie Ano­rex­ia Ner­vo­sa (Mager­sucht) und Buli­mia Ner­vo­sa (Ess-Brech-Sucht) tre­ten vor­ran­gig bei jun­gen Mäd­chen in der Puber­tät auf. Doch auch älte­re Frau­en kön­nen davon betrof­fen sein. Bei Män­nern ist die­se Sym­pto­ma­tik sel­te­ner zu beob­ach­ten. Kenn­zeich­nend ist ein sehr gerin­ges Selbst­wer­ter­le­ben. Dahin­ter ste­cken meist tief lie­gen­de Kon­flik­te, die ihre Ursa­che im fami­liä­ren Umfeld haben. 

Herausfinden, was hinter dem schwierigen Essverhalten steckt

Ess-Stö­run­gen soll­te man nicht auf die leich­te Schul­ter neh­men. Zum einen wegen des psy­chi­schen Lei­dens­drucks der Betrof­fe­nen, zum ande­ren wegen der Kör­per­fol­ge­schä­den, die auf­tre­ten kön­nen – je nach­dem, wie lan­ge die Sym­pto­ma­tik schon besteht. Nach einer umfas­sen­den Ana­mne­se und mit sehr viel Ein­füh­lungs­ver­mö­gen bespre­che ich ger­ne mit Ihnen bzw. mit Ihrem Kind, was die geeig­ne­ten nächs­ten Schrit­te sind.  

Ver­ein­ba­ren Sie einen ers­ten Gesprächs­ter­min mit mir: Tel. 0711 46767007.

Mei­ne Buch­emp­feh­lung zu die­sem The­ma:

?
E-Mail an info@elke-groeger.de
?
Tel. 0711 46967007