Befreien Sich sich von Zwängen

Waage grün, gelb

Bei Zwän­gen wird unter­schie­den in Zwangs­ge­dan­ken und Zwangs­hand­lun­gen. Lei­den Sie unter bestimm­ten ritua­li­sier­ten Vor­ge­hens­wei­sen wie Hän­de waschen, Kon­trol­lie­ren von Elek­tro­ge­rä­ten? Oder haben Sie stän­dig aggres­si­ve Gedan­ken oder Befürch­tun­gen vor Ver­un­rei­ni­gung? Meist gehen die­se Sym­pto­me ein­her mit gro­ßer inne­rer Anspan­nung, Ängst­lich­keit oder Unru­he.

Erkennen, was dahinter steckt

Wich­tig ist, dass Sie einen Weg fin­den, Ihre Zwän­ge zu lin­dern oder bes­ser ganz zu besei­ti­gen. Dafür ist es uner­läss­lich, die Ursa­che Ihres Ver­hal­tens her­aus­zu­fin­den. Oft­mals liegt ein Kind­heits­kon­flikt dahin­ter gepaart mit dys­funk­tio­na­len Über­zeu­gun­gen oder nega­ti­ven Glau­bens­sät­zen. Beglei­tend ist das oft damit zusam­men hän­gen­de Ver­mei­dungs­ver­hal­ten für bestimm­te Situa­tio­nen. Mir ist es wich­tig, dass Sie nicht von Ihren Zwän­gen beherrscht wer­den, son­dern wie­der aktiv und angst­frei am Leben teil­neh­men kön­nen.

Las­sen Sie uns gemein­sam Ihre Zwän­ge ana­ly­sie­ren und ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min in mei­ner Pra­xis: Tel. 0711 46967007

Mei­ne Buch­emp­feh­lung zu die­sem The­ma:

?
E-Mail an info@elke-groeger.de
?
Tel. 0711 46967007